Kirchen in Čabar - Čabar | Tourismusverband der stadt Čabar

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kirchen in Čabar

ZU SEHEN
Kirchen in Čabar


Die Stadt Čabar hat viele wertvolle Kulturdenkmäler, die in jeder Siedlung zu finden sind. Im Raum  Čabar  gibt es viele Kirchen. Die bedeutendsten sind: die Pfarrei Hl. Antonius von Padua in Čabar, das Heiligtum der Muttergottes von Karmel auf Sveta Gora und die Kirche der Muttergottes von sieben Trauer in Kozji Vrh.

KIRCHEN
Das Heiligtum der Muttergottes von Karmel auf Sveta Gora.

Das Heiligtum der Muttergottes von Karmel auf Sveta Gora ist das berühmteste Marienheiligtum in der Primorje-   Gorski Kotar nach Trsat.   Es liegt auf einem steilen Hügel 975 Meter über dem Meeresspiegel. Es gibt eine asphaltierte Nebenstraße, die das Heiligtum mit der Hauptstraße an einem Punkt zwischen Mali Lug und Smrečje verbindet.

KARMEL AUF SVETA GORA
Die Kirche Hl. Antonius von Padua in Čabar

Im Laufe der Jahrhunderte, seit 1727 bis in die Gegenwart, gab es zahlreiche Innenrenovierungen, Einstellung neuer Altäre und ihre Einweihungen.  In der Kirche befindet sich das Altarbild des berühmten slowenischen Mahler des 18. Jahrhunderts Valentin Metzinger.

ANTONIUS VON PADUA IN ČABAR
 
Die Kirche der Muttergottes von sieben Trauer in Kozji Vrh.

Die Kirche der Muttergottes von sieben Trauer ist mehrere Kilometer vom Dorf Prezid entfernt und liegt auf einem Hügel, der die volkstümlichen Namen „Traurige Gipfel“ trägt.    Die Kirche wurde 1851 erbaut. Die  gegenwärtigen   Erscheinung bekam sie um 1900.   Ursprünglich stand dort eine kleine Kapelle. Auf dem Grund steht jetzt der Altar mit der Statue der Maria von Sieben Trauer.   Es ist ein angeblich heilende Quelle unter der Kapelle und in der Front steht ein Kruzifix gestiftet von  Auswanderern in die USA im Jahre 1903.

MUTTERGOTTES VON SIEBEN TRAUER IN KOZJI VRH
Photogalerie Kirchen in Čabar.
Pfarreigemeinden in Čabar;
  • Pfarrei Hl. Hermagor und Fortunat Gerovo

  • Pfarrei Hl. Antonius von Padua Čabar

  • Pfarrei Heiligen Dreifaltigkeit Plešce

  • Pfarrei Hl. Leopold Abbot Hrib

  • Pfarrei Hl. Andreas Tršće

  • Pfarrei Hl. Vittus Prezid

PFARREIGEMEINDEN
Die Pfarrkirchen sind;
  • Hl. Leonard Abbot in Hrib und das Heiligtum der Muttergottes von Karmel auf Sveta Gora (Heiliger Berg)

  • Hl. Hermagor und Fortunat in Gerovo

  • Hl. Andreas in Tršće, Hl. Vittus in Prezid

  • Hl. Antonius  von Padua in Čabar

  • Die Heilige Dreifaltigkeit in Plešce

DIE PFARRKIRCHEN SIND
Kleine Kirchen Čabar;
  • Kirche der Heillige Mutter der sieben Trauer Kozji Vrh

  • Kirche der Heimsuchung Mariens Ravnice

  • Kirche der Muttergottes von Schnee Lividraga

  • Hl. Johannes der Täufer Sokoli

  • Hl. Peter und Paul Kranjci

  • Hl. Rocco Gerovo

  • Hl. Anna Mali Lug

KLEINE KIRCHEN
 
Kleinere Kapellen in Čabar;
  • Zwei neue in Mandli und Kamenski Hrib

  • Hl. Johannes Ungestört und Famillie Križ in Čabar

  • Ruinen von Hl. Stephan in Vode

  • Kapelle Hl. Johannes der Täufer in Tropeti

  • zwei in Zamost, eine in Plešce und Potok

KLEINERE KAPELLEN IN ČABAR
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü